Kinder

 

Die Idee Kindern und Jugendlichen in Dresden zu helfen ist schon im Jahr 2009 gereift und eigentlich nur einem Zufall zu verdanken.


Wir als Verein wollten helfen, aber nicht mit dem Hintergrund das dass Geld an eine Stiftung oder einen anderen Verein geht und man nicht 100 prozentig nachvollziehen kann wo das Geld hingeht!
Desweiteren wollten wir Dresdner Projekte unterstützen und unsere Heimatstadt etwas lebenswerter zu machen, auch für benachteiligte Kinder und Jugendliche.
Mit diesen Gedanken im Kopf machten wir uns an die Organisation und suchten dringend nach Helfer und Zuwendern die wir auch gefunden haben.

Diese variieren nun von Jahr zu Jahr, die Organisation wird immer besser und mittlerweile

bekommen wir schon Anfragen von Hilfesuchenden!
Gern möchten wir allen Projekt helfen, was uns aber leider nicht möglich ist, da die erspielte Geldsumme nicht unbegrenzt ist und wir auch den Auserwählten Projekten in größtmöglichem Umfang helfen wollen.

Also helft uns zu helfen unter dem Motto:

KEGELN-KANN-HELFEN